Kategorien & Angebote

TECHNOLIT Alu-Draht MIG

TECHNOLIT Alu-Draht MIG
TECHNOLIT Alu-Draht MIG – Bild 1
TECHNOLIT Alu-Draht MIG – Bild 2
TECHNOLIT Alu-Draht MIG – Bild 3
Hersteller: TECHNOLIT
Art-Nr: 101896

VPE: 7 kg Spule
Aluminium-Magnesium-Legierung
Werkstoff-Nr.: 3.3548



240,79inkl. 19% Mehrwertsteuer,
zzgl. Versand1
PaketversandPaketversand
Grundpreis: 34,40 EUR / 1 KilogrammSie haben noch keine Variante gewählt.

Produktbeschreibung

Der TECHNOLIT Alu-Draht MIG ist eine Drahtelektrode aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung zum MIG-Schweißen von Aluminiumlegierungen. Alle Technolit Aluminium-Schweißdrähte haben eine mehrfach geschälte Qualität. Diese bewirkt, dass bei Schweißarbeiten keine in der Drahtoberfläche eingeschlossenen Oxide in das Schweißgut eingebracht werden. Betriebstemperaturen bis + 80°C, kaltzäh bis - 196°C. Bei Anwendung muss der Schweißnahtbereich blank sein. Größere Werkstücke auf + 150°C vorwärmen. Beim Schweißen aushärtbarer Legierungen Schweißnaht nicht in die mechanisch hochbeanspruchte Zone legen. Geeignetes Schutzgas nach EN ISO 14175: Schweiß-Argon(I1). VPE: 7 kg.

Ihre Vorteile:

  • Für Aluminium-Magnesium-Legierungen z. B. AlMg 3 (3.3535), AlMg 4,5 Mn (3.3547), AlMg 5(3.3555)
  • Bedingt für aushärtbare Legierungen wie z. B. AlCuMg 1 (3.1325), AlMgSi (3.2315), AlZn 4,5 Mg 1(3.4335)

Anwendungsbereiche:

  • Konstruktion
  • Industrie
  • Reparatur

Schweißpositionen:

  • PA: Waagerechtes Schweißen von Stumpf- und Kehlnähten (Wannenpositionen bzw. Wannenlage)
  • PB: Horizontales Schweißen von Kehlnähten (Horizontal-Vertikalposition)
  • PC: Waagerechtes Schweißen an senkrechter Wand (Querposition bzw. Quernaht)
  • PE: Überkopfposition bzw. Überkopfschweißen
  • PF: Steigposition bzw. Steignaht an Blech (senkrechtes Schweißen von unten nach oben)

Anwendungshinweise:

  • Nicht zu hohen statischen Belastungen aussetzen

Technische Daten

Normbezeichnung:
DIN EN ISO 18273: S AL 5183 (AL Mg 4,5 Mn)
DIN 1732: G AlMg 4,5 Mn
AWS/ASME SFA-5.10: ER 5183
Grundwerkstoffe:
Aluminium-Magnesium-Legierungen z. B. AlMg 3 (3.3535), AlMg 4,5 Mn (3.3547), AlMg 5(3.3555); bedingt für aushärtbare Legierungen wie z. B. AlCuMg 1 (3.1325), AlMgSi (3.2315), AlZn 4,5 Mg 1(3.4335).
Mechanische Gütewerte:
Streckgrenze: 140 MPa
Zugfestigkeit: 275 – 280 MPa
Dehnung: 20 %

Zahlungsmöglichkeiten
Unsere Versandpartner
Soziale Netzwerke
Partner
Nach oben